Das Trimmen

 

Unter dem Begriff Trimmen, versteht man das fachmännische Entfernen der Dritten Fellschicht (totes Deckhaar).

Jeder Hundebesitzer sollte sich vor dem Kauf über die Fellbeschaffenheit seines Schützlings informieren. So kann durch eine falsche Fellpflege das Haar in seiner Struktur und Farbe (weiches und farbloses Fell) zerstört werden.

Wird ein totes Deckhaar oberflächlich geschoren und nicht schmerzfrei aus dem Haarbalg entfernt, so kann es durch das verbleibende Resthaar zu Juckreiz kommen. Dies ist für das Tier sehr unangenehm und äußert sich durch ständiges Kratzen.

 

Bitte lassen Sie sich von uns beraten !!!

Hier ein Beispiel des Trimmens an einer rauhaarigen Zwergdackelhündin.

 

Ich bin Fertig. Jetzt kann es zur nächsten Ausstellung gehen. Einen 1. Platz habe ich schon in der Pfote.